Home

Über Vimage

Vimage kennenlernen

Einsteiger-Tutorial

Vimage Praxis

Grundlagenwissen

Alle Tutorials

Technologien

Hintergrundwissen

• Wie Vimage Schummerungen einteilt

• RTA

• Dokumentation

• Spezialkapitel

Informationen

Zentrale Download-Seite

Vimage erwerben

Vimage Leerseite

Anhang

Schummerungen - Hintergrund

Wie Vimage Schummerungen einteilt

Vimage gliedert Schummerungen nach den 3 Merkmalen Schummerungsart, Schummerungsalgorithmik und Schummerungschromatik.

Schummerungsart

Die Schummerungsart ist die übliche Unterscheidung der verschiedenen Schummerungen, wie sie in der der kartographischen Methodenlehre vorgenommen wird. Es gibt Böschungsschummerungen, Schräglichtschummerungen, Kombinationsschummerungen, sowie die reine Schatten-Schräglichtschummerung (Bergplatte) ...


Schummerungsalgorithmik

Die verschiedenen Schummerungsarten gab es natürlich schon bevor es Computer gab. Im Computerzeitalter war es dann eine große Herausforderung, Verfahren zu finden, mit denen man Schummerungen digital erzeugen konnte. Dabei haben sich ganz verschiedene algorithmische Ansätze als erfolgversprechend erwiesen. Schummerungen lassen sich mit Filteralgorithmen oder Beleuchtungssimulationen herstellen. Eine dritte Gruppe bilden Verfahren nach Brewer und Marlow, die sog. Brewer-Schummerungen.

Nicht jede Schummerungsart lässt sich mit jedem Algorithmus herstellen. Anderseits führen aber sowohl Filter-, als auch Beleuchtungssimulationsschummerungen zu Schräglichtschummerungen oder Böschungsschummerungen mit jeweils ganz eigenem Charakter.


Schummerungschromatik

Schjummerungen sind meistens einfarbig (monochrom). Vimage kann darüber hinaus aber zahlreiche mehrfarbige (polychrome) Schummerungen erzeugen. Auch wenn Farbschummerungen theoretisch auch manuell herstellbar sind, so ist eine effektive praktikische Herstellung erst mit dem Computer möglich. Wir führen das zusätzliche Merkmal Schummerungschromatik ein.


Die 9 Vimage-Schummerungen

Im Schummerungsmenü von Vimage sind 9 Schummerungen aufrufbar. Hier deren Klassifikation:

  • Schräglichtschummerung: Schräglicht - Filter - Monochrom
  • Böschungsschummerung: Böschung - Filter - Monochrom
  • Bergplatte: Reine Schatten-Schräglicht - Filter - Monochrom
  • Kombinationsschummerung: Kombination - Filter - Monochrom
  • Farb-Schräglichtschummeung: Schräglicht - Filter - Polychrom
  • Farb-Kombinationsschummerung: Kombination - Filter - Polychrom
  • Lambert-Beleuchtung: Schräglicht - Beleuchtungssimulation - Monochrom
  • Lambert-Farbbeleuchtung: Schräglicht - Beleuchtungssimulation - Polychrom
  • Brewer-Farbschummerung: Kombination - Brewer - Polychrom

Wenn man die Lambert-(Farb-)Schummerung mit einer Lichthöhe von 90° beleuchtet, so entsteht eine Böschungsschummerung.
Wenn die 3 Farbphasen gleich liegen, generiert das Brewer-Verfahren eine monochrome Böschungsschummerung.

Zum Seitenanfang